Ablauf Vermittlung

Menschenbrücke für Pflegefachkräfte

Fachkräfte-VermittlungPflegefachkräfte aus dem Ausland. Grundsätzlich gelten auch ein paar Vorgaben der Gesetzgeber von Seiten Deutschlands aber auch den Philippinen.

Die Pflegekräfte aus den Philippinen sind meistens medizinisch hochqualifiziert, können aber diese Erfahrungen oftmals nicht dokumentarisch nachweisen. Es gibt zum Beispiel in den Zeugnissen eines Arbeitgebers keinerlei Angaben zu Abteilungen und Zeitdauer des Einsatzes. Daher müssen oft noch Anpassungsmaßnahmen abgeleistet werden, was vom dem wenigen tage langen Kurs „Pflegerelevante Kenntnisse aus Recht Politik und Wirtschaft“ bis zu mehreren Monaten  theoretischen Unterricht und Praktikum in einer Klinik gehen kann. Die Pflegekräfte besuchen dann in den ersten Monaten ihrer Anstellung einen oder mehrere Kurse für das Verfahren der Anerkennung Ihrer Berufsqualifikation. Wir senden Ihnen gerne die Checkliste der Meilensteine.

Talent Solution kann Ihnen fast jeden Prozess bei den Behörden abnehmen. Wir betreuen jedes Verfahren in einzelnen Schritte von Anfang an. Machen Sie sich nicht die Mühe Anträge einzureichen, wir haben alle Antragsformulare vorliegen. Talent Solution macht dass für Sie und besorgt alle weiteren Vorlagen und Formulare. Unser Subunternehmen, die Translation24h, erstellt alle beglaubigte Übersetzungen und besorgt wenn nötig den RED RIBON.

Lehnen Sie sich zurück und erwarten Sie diese neuen Pflegefachkräfte mit ein bisschen Geduld in Ihrem Hause. Falls Sie eine umfangreiche unabhängige Beratung wünschen „Pflegefachkräfte aus dem Ausland ohne Agentur“ dann empfehlen wir Ihnen ein unabhängiges Berater Team von Fachexperten. Erste Informationen dazu finden Sie unter „unabhängige Beratung“

 

Welche Verfahren für die Menschenbrücke stehen Ihnen zur Verfügung? Wählen Sie:

 

[tabs]
[tab title=“Schnell Vermittlung“]

Wie Sie selber das meiste in der Hand haben können:

Dies gilt für Pflegefachkräfte aus dem Ausland, die bereits Sprachkurse oder keine haben. Wir geben Ihnen somit die Möglichkeit auch in einem kürzeren Zeitraum Fachkräfte zu erhalten. Der Kandidat wird so übergeben wie der Status zu diesem Zeitpunkt besteht.

  • Wir stellen Ihnen innerhalb drei Wochen Kandidaten anhand von Kurzprofilen, Bewerbungen, Originaldokumenten, Lebensläufen und Ausbildungsstand vor.
  • Auf Wunsch arrangieren wir ein Skype- oder Telefoninterview mit dem Bewerber.
  • Übergeben Sie uns einen designierten Arbeitsvertrag und die Zusicherung der Sozialleistungen und Kostenübernahme sowie eine Vollmacht, wir leiten dem zukünftigen Mitarbeiter den Arbeitsvertrag weiter.
  • Wir sorgend dafür, dass der Kandidat ihnen alle Dokumente übersendet.
  • Sie übernehmen ab hier und leiten die Vorabprüfung der Anerkennungsstelle und aller weiteren Stellen ein und übermitteln alle Unterlagen dem Bewerber für den VISA Antrag.
  • Rechnen Sie mit ca. 10 bis zu 15 Monate nach der Ausstellung des Arbeitsvertrages.
  • Sie übernehmen auch die komplette Integration mit Ihren Mitarbeitern

[/tab]
[tab title=“Betreute Relocation“]

Wie läuft eine betreute Relocation ab:

In diesem Falle übernehmen wir die integrative Betreuung auch nach der Relocation, bzw. dem Transfer in Ihre Einrichtung.

  • Wir stellen Ihnen Kandidaten anhand von Kurzprofilen, Bewerbungen, Originaldokumenten, Lebensläufen und Ausbildungsstand vor.
  • Wir bereiten Sie auf die Registrierung beim philippinischen Arbeitsamt vor und helfen bei allen Vorbereitung der Dokumente.
  • Auf Wunsch arrangieren wir ein Skype- oder Telefoninterview mit dem Bewerber.
  • Übergeben Sie uns einen unterzeichneten Arbeitsvertrag und die Zusicherung der Sozialleistungen und Kostenübernahme sowie eine Vollmacht, wir leiten dem zukünftigen Mitarbeiter den Arbeitsvertrag weiter.
  • Wir leiten dann die Vorabprüfung der Anerkennungsstelle und aller weiteren Stellen ein und übermitteln alle Unterlagen dem Bewerber.
  • Wir sorgen für alle weiteren Dokumente.
  • Der Bewerber wird im Heimatland entweder in unseren eigenen Einrichtungen oder in den Partnerschulen auf das Sprachniveau B2 geschult.
  • Der Bewerber legt die Sprachprüfung dann entweder beim Goethe Institut, einem TELC Institut oder bei einem ÖSD Examen ab.
  • Wir sorgen jetzt für VISA Termin und die Vorbereitung auf die Reise. Dazu Beantragen wir die Zulassung von der ZAV und senden alle Dokumente in unser Büro in Manila.
  • Jetzt kann er sein VISA Termin wahrnehmen und steht dann einige Wochen danach nach der VISA Ausgabe zum Transfer bereit.
  • bei dieser Prozedur rechnen Sie mit einem Zeitraum bis der Mitarbeiter in Ihrer Einrichtung zur Verfügung steht von ca. 15 Monate nach der Unterzeichnung. Hat der Bewerber unter Umständen bereits das B2 Zertifikat und seine Unterlagen vollständig, kann der Prozess bis auf 9 Monate verkürzt werden.
  • Wir wickeln den kompletten Transfer ab.
  • Wir übernehmen die weitere Integration (Anmeldung, Ausländerbehörde, Kurse BBZ, POEA, Vollanerkennung, Regierungsbehörde, ZAV, u.a.) durch die Kooperationen mit Instituten und Partner-Einrichtungen.

[/tab]
[tab title=“Intensiv Relocation“]

Wie läuft eine intensive Relocation für Ihren spezifischen Bedarf ab:

In diesem Falle haben Sie die größte Kontrolle. Sie bestimmen die Ausbildungsinhalte und das Profil des Bewerbers.

  • Mit Ihnen als Auftraggebern erstellen wir gemeinsam ein Anforderungs-Profil und die Ausbildungsinhalte.
  • Wir stellen Ihnen Kandidaten anhand von Kurzprofilen, Bewerbungen, Originaldokumenten, Lebensläufen und Ausbildungsstand vor, die für eine weitere Anpassung an Ihre Ausbildungs-Forderungen geeignet sind.
  • Auf Wunsch schalten wir Anzeigen bzw. Kampagnen in internationalen Medien.
  • Wir bereiten Sie auf die Registrierung beim philippinischen Arbeitsamt vor und helfen bei allen Vorbereitung der Dokumente.
  • Lernen Sie den Bewerber kennen. Auf Wunsch arrangieren wir ein Skype- oder Telefoninterview mit dem Bewerber.
  • Übergeben Sie uns einen designierten Arbeitsvertrag und die Zusicherung der Sozialleistungen und Kostenübernahme sowie eine Vollmacht, wir leiten dem zukünftigen Mitarbeiter den Arbeitsvertrag weiter.
  • Wir leiten dann die Vorabprüfung der Anerkennungsstelle und aller weiteren Stellen ein und übermitteln alle Unterlagen dem Bewerber.
  • Wir sorgen für alle weiteren Dokumente.
  • Der Bewerber wird im Heimatland soweit wie möglich entsprechend Ihrem Anforderungsprofil nachgeschult und belegt die entsprechenden Kurse.
  • Der Bewerber legt die Weiterbildung-Zeugnisse vor.
  • Der Bewerber wird im Heimatland entweder in unseren eigenen Einrichtungen oder in den Partnerschulen auf das Sprachniveau B2 geschult.
  • Der Bewerber legt die Sprachprüfung dann entweder beim Goethe Institut, einem TELC Institut oder bei einem ÖSD Examen ab.
  • Wir sorgen jetzt für VISA Termin und die Vorbereitung auf die Reise. Dazu Beantragen wir die Zulassung von der ZAV und senden alle Dokumente in unser Büro in Manila.
  • Jetzt kann er sein VISA Termin wahrnehmen und steht dann einige Wochen danach nach der VISA Ausgabe zum Transfer bereit.
  • bei dieser Prozedur rechnen Sie mit einem Zeitraum bis der Mitarbeiter in Ihrer Einrichtung zur Verfügung steht, von ca. 15 Monaten nach der Unterzeichnung.
  • Wir wickeln den kompletten Transfer ab.
  • Wir übernehmen die weitere Integration (Anmeldung, Ausländerbehörde, ZAV, Krankenkasse) durch die Kooperationen mit Instituten und Partner-Einrichtungen.

[/tab]
[tab title=“Kosten“]

Ihre Kosten für die Weiterbildung, Vermittlung und Begleitung der Integration

Wir sind keine Vermittlungsagentur, trotzdem dürfen Sie unsere Angebote gerne mit den üblichen Kosten von Vermittlungen vergleichen. Die Hauptarbeit besteht aus 145 Prozess-Schritten an Behördengängen, bearbeiten von zahlreichen Dokumenten aus Dutzenden von Quellen, Anträge, Übersetzungen und Betreuung von Schul-Maßnahmen über einen langen Zeitraum. Trotzdem bezahlen Sie für das Leistungspaket je Pflegekraft einen mit normalem Branchendurchschnitt der Personaldienstleister vergleichbaren bestimmten Prozentsatz des Jahres-Bruttogehaltes.

Was gehört zu den Kosten?

Eine Gebühr für die Betreuung durch das ICC-Institut in Manila. Dieses Institut betreut Pflegefachkräfte die ins Ausland möchten. Die oftmals überforderten  Kandiaten erhalten Unterstützung bei der Schulwahl, dem Dokumenten sammeln, Anträge stellen und eine ganze Reihe weiterer Leistungen. Das ICC Institut führt zudem Aufklärungskurse über das Arbeiten in Deutschland durch und überwacht im Auftrag den Sprachschulfortschritt von Kandidaten. Unserer Erfahrung nach ist diese Betreuung unabdingbar um die persönliche Bindung zu sichern und die Ausfallsquote zu senken.

Der normale Prozess von der Einschreibung eines Kandidaten, bis dieser in eine Einrichtung nach Deutschland kommt, kann bis zu 24 Monate dauern. ist der Kandidat auf finanzielle Hilfe angewiesen wird er immer wieder zwischen den Unterrichtsblöcken nach Arbeit suchen. Der Verdienst liegt bei ca 80 bis 200 Euro im Monat und kann nur sehr schwer die Schulkosten von bis zu 3000 Euro decken. Zusammen mi dem ICC Institut haben wir ein Stipendien-Programm geschaffen, das dem Studenten erlaubt einen Vollzeitunterricht zu besuchen und somit den ganzen Prozess auf 15 Monate zu verkürzen. Dieses Stipendien-Programm ist teil unser Strategie und wird von Klienten unterstützt.

Dazu kommen für Sie die Kosten des Transfers, inklusive Fluges von den Philippinen und Transport zur Einrichtung dazu. Um die Prozesse zu beschleunigen empfehlen wir dringend auch die die Übersetzungskosten und Beglaubigungen, die sich zwischen 350 und 450 Euro bewegen zu übernehmen. Sie können jedoch sicher sein dass wir treuhänderisch arbeiten und in Ihrem Sinne alle unnötigen Kosten vermeiden.

Sie können auch das Beratungsangebot des unabhängigen Berater-Teams in Anspruch nehmen. Dafür entstehen Ihnen pauschale Kosten, die Sie der Seite für die Beratungspaket entnehmen können.

Um die Kosten für den Transfer nach bestem Angebot weiter zu reichen haben wir zu Ihrem Vorteil einen Rahmenvertrag mit einer professionellen Reiseagentur.
Alle weiteren Informationen zur Abrechnung können Sie aus den AGBs entnehmen.
[/tab]
[/tabs]

 

Rufen Sie uns an unter 08141 404 7 808, nutzen Sie das Kontaktformular oder schreiben Sie an info@talent-solution.de